TRAUMJOB AACHEN OST
STARTindex.html

Das Aachener Ost-Viertel ist geprägt durch einen hohen Anteil sozial und finanziell benachteiligter Gruppen und somit durch hohe Arbeitslosigkeit, insbesondere unter den Jugendlichen.


Die beteiligten SchülerInnen des Filmworkshops kamen aus den neunten Klassen der Gemeinschaftshauptschule Aretzstraße und der Hugo-Junkers-Realschule.


Die SchülerInnen hatten die Aufgabe, zum Thema „Traumjob in Aachen – Ost“ mehrere Kurzfilme zu produzieren.


Im Laufe des Projektes wurde der Umgang mit Kamera, Ton und Schnitt vermittelt, so dass mehrere Kurzportraits zu Ausbildungs- und Arbeitsmöglichkeiten im Viertel entstanden. Gefördert wurde das Programm durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ). "Lokales Kapital für soziale Zwecke" wird aus dem Europäischen Sozialfond (ESF) gefördert.


20007 2008 Produktion ZINNOBER FILM

Leitung
FOTOS
KONTAKTKONTAKT.html
VITAvita.html
CONCEPT CAMERA CUT
IMPRESSUM
DATENSCHUTZ
IMPRESSUMIMPRESSUM.html
DATENSCHUTZDATENSCHUTZ.html
STARTindex.html
FOTOSFotos/Fotos.html
KONTAKTKONTAKT.html
VITAvita.html